23 | 10 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02093.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Stupfericher Kerwe 2008

 
Die Kindertanzgruppe von Tandaradey

Am Samstag, den 18. Oktober 2008 fand pünktlich um 17:00 Uhr der traditionelle Fassanstich zum Auftakt der Kerwe in Stupferich statt.
Mildes Herbstwetter meinte es gut mit den Stupferichern, so dass die Festeröffnung auch in diesem Jahr bei der Bevölkerung wieder regen Zuspruch fand.
Quer durch alle Altersschichten versammelten sich die zahlreiche Gäste auf dem Rathausplatz vor dem Gemeindezentrum.
Der CDU-Ortsverband Supferich hatte traditionell auch dieses Jahr wieder zu dieser Kerwe eingeladen.

Die Zuschauer waren vor allem begeistert, dass nun schon zum zweiten mal nach dem Vorjahr die Kindertanzgruppe Tandaradey vom Heimatverein mit ihren freudig vorgetragenen Tänzen dabei war.

Der Musikverein Lyra spielte wieder einmal gekonnt auf und umrahmte die Eröffnung.

Der Faßanstich gelang Ortsvorsteher Doll routiniert ohne Probleme. Der neue 1. Vorsitzende der Stupfericher CDU, Klaus Abendschön, begrüßte die Gäste. Gabriele Luczak-Schwarz, die Karlsruher CDU Fraktionsvorsitzende, versäumte es nicht, persönlich anwesend zu sein, auch um auf die Bedeutung der Stupfericher Kerwe hinzuweisen. Herr Lukaschewsky bedauerte es aber auch, dass sich leider kein Kinderkarusell für die diesjährige Kerwe fand.

Dem Freibier sprachen dann die meisten Gäste freudig zu. Gute Laune und fröhliche Gesichter gab es auch am anschließenden Familiennachmittag mit buntem Kinderprogramm, Kaffee und Kuchen. Um 20:00 fand dann bei freiem Eintritt der “Bunte Abend” mit dem Q-Stall-Duo statt.

Am Sonntag, den 19. Oktoberging es nach den kath. und ev. Gottesdiensten ab 11:30 Uhr mit dem Kerwefrühschoppen weiter. Dieser wurde ebenfalls vom Musikverein LYRA mit einem engagierten zweistündigen Auftritt musikalisch umrahmt.

Ab 14:00 Uhr erfreuten sich dann die Stupfericher am “Musikalischen Unterhaltungsprogramm”.

Die ganztätige Ausstellung “Stupfericher Bürger stellen ihre Hobbys vor” zeigte einen interessanten Einblick in das kreative Schaffen von Stupfericher Bürgern wie z.B. Malerei und Bildhauerei. Der Bildhauer Mario vom Heimatverein zeigte zudem den interessierten Kindern, wie das Schnitzen auf seiner Schnitzbank funktioniert.


Johannes darf auf die Schnitzbank von Mario

Zur Abrundung des gelungenen Festprogrammes fand am Montag, den 20. Oktober um 14:00 Uhr ein Kinder- und Schüler-Flohmarkt statt, bei dem der Eine Abgelegtes noch versilbern konnte und der Andere manch tolles Schnäppchen fand..


Die Kinder kaufen und verkaufen auf dem Flohmarkt

Bleibt zu hoffen, dass solche traditionellen Veranstaltungen in Stupferich noch lange gepflegt und erhalten bleiben

Zur Fotogalerie Samstag hier klicken
Zur Fotogalerie Sonntag hier klicken
Zur Fotogalerie Montag hier klicken

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte