19 | 08 | 2019
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02095.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 325 Gäste und keine Mitglieder online

(C) Stupferich.org
Copyright © 2019 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel
Filter
  • Vorläufige Ergebnisse zur Wahl der Ortschaftsräte in Stupferich

    Informationen aus dem Wahlamt der Stat Karlsruhe
    Vorläufige Ergebnisse:

    (Um auf die entsprechenden Seiten zu gelangen bitte die blaue Schrift anklicken)

    Link zu Stupfericher Gesamtergebnissen

    Link zu Bewerberliste und Stimmen

    Link zur Sitzverteilung

    Die hier veröffentlichten Ergebnisse haben bis zur Sitzung des Gemeindewahlausschusses vorläufigen Charakter.

  • Stupfericher Bürger stellen sich zur Wahl 17/05



    Um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten bitte auf den Flyer klicken.

     

     

  • Ferienbetreuung in den Pfingst- und Sommerferien 2019

  • Stupfericher Liederabend 2019


    Stupfericher Liederabend
     

    Zahlreiche sangesfreudige (und auch tanzfreudige) Stupfericher Bürgerinnen und Bürger folgten am 26.4.2019 der Einladung der CDU zum Stupfericher Liederabend in den katholischen Kindergarten. Gesungen wurden Lieder aus dem Stupfericher Liederbuch. Die Leitung des Abends lag in den bewährten Händen von Ludwig Kast. Für die musikalische Begleitung sorgte Alois Horsch und Erich Schneider gab stimmungsvolle Einlagen zum besten. 

    Es war einmal mehr eine typische Veranstaltung der Reihe „Stupfericher Lebensart“, mit der die CDU in Stupferich zeigen will, dass sie neben der Bearbeitung politischer Aufgabengebiete auch Teil unseres kulturellen Lebens im Ort ist.

     Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

     

    Peter Mayer

    Vorsitzender CDU Stupferich


     

  • Ankündigung von der KjG fürs Sommmerlager 2019


    Bitte das Bild anklicken um dem Link zu folgen

     

  • Die DRK Jugend freut sich über neue T-Shirts

  • Eine Tradition lebt, der Maibaum 2019 steht

    Nunmehr in Folge zum 35.Mal wurde in Stupferich vor dem Rathaus traditionell ein Maibaum aufgestellt.

    Auf dem 18 Meter langen Holzstamm wurde als Spitze eine Nadelholzkrone angebracht.
    Nachdem der Maibaum von Mitarbeitern der Ortsverwaltung und freiwilligen Helfern geschmückt wurde und er in eine Aufstellvorrichtung eingebracht wurde, stellte die Freiwillige Feuerwehr Abt. Stupferich den Maibaum 2019 routiniert- erfolgreich.
    Die Veranstaltung zur Aufstellung des Maibaumens wurde von Ortsvorsteher Alfons Gartner  mit einer Ansprache eröffnet.
    Auch viele „Neubürger“ Stupferichs verfolgten, die immer wieder spannende Aktion, welche durch Darbietungen des Gesangvereins „Eintracht“, des Musikvereins „Lyra“ und der Kindertanzgruppe des Heimatvereins Stupferich, in Kooperation mit der Grundschule Stupferich umrahmt war.
    Die Helfer des DRK standen bereit um bei eventuellen medizinischen Notfällen Erste Hilfe zu leisten.
    Nachdem der Baum gesichert in der Senkrechten stand, nahm Ortsvorsteher Alfons Gartner mit Unterstützung des Stadtrates Hermann Brenk den Fassanstich erfolgreich vor. 
    Auch immer wieder ein Programmpunkt mit Nervenkitzel für die Akteure, die bestrebt sind keinen Tropfen Bier zu verschwenden.
    Das optimale Wetter motivierte sehr viele Familien diese zu einer Tradition gewordene Veranstaltung zu besuchen.

    Auch in diesem Jahr versorgten die Mitglieder des Ortschaftsrates die Besucher mit Bier,
    alkoholfreien Getränken sowie gespendeten Brezeln kostenfrei.

     Stupferich.org war mit der Kamera für Sie vor Ort:

    Kamera und Schnitt:  Rosemarie Stockmar-Becker, Siegfried Becker.
    Zum Start des Videos bitte in die Bildmitte klicken.

    Link zu den Maibaum- Hintergrundinformationen in Wikipedia.

  • Die Interessengemeinschaft Freunde alter Landmaschinen stellt einen Maibaum

    Am Dienstag den 1.Mai stellten die Freunde alter Landmaschinen in der Tannenbaumplantage in Richtung Kleinsteinbach
    einen kleinen aber feinen Maibaum.

    Sehen Sie hierzu einen Videobeitrag von unserem neuen Stupferich.org Autor Felix Doll.

    Kamera und Schnitt: Felix Doll.  Medienwerkstatt STUPFERICH.ORG
    Zum Start des Videos auf das Bild klicken

  • Der Stupfericher Maibaum 2018 steht.

    Am Montag den 30. April wurde bei "Frühlingswetter" nunmehr in Folge zum 34. Mal traditionell in Stupferich der Maibaum aufgestellt.
    Der 18 Meter lange Holzstamm trägt als Spitze erstmals eine mit bunten Bändern geschmückte Birkenkrone.
    Die Veranstaltung wurde von Ortsvorsteher Alfons Gartner mit einer kurzen Ansprache eröffnet.
    Der von Mitarbeitern des Bauhofes vorbereitete Maibaum wurde mit professioneller Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Stupferich routiniert aufgestellt. 
    Helfer des Roten Kreuzes Stupferich standen für eventuelle Notfälle bereit, aber auch sie konnten das Ereignis entspannt genießen.  
    Der Musikverein Lyra Stupferich und der Gesangverein Eintracht umrahmten die Zeremonie musikalisch.
    Erfreulich viele Mitbürgerinnen und Mitbürger kamen und verfolgten den in Stupferich gepflegten Brauch.
    Sie spendeten den erfolgreichen Akteuren gerne großen Beifall, sicherlich auch als Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit. 
    An die Besucher wurden von den Mitgliedern des Ortschaftsrates Bier, alkoholfreie Getränke und Brezeln kostenfrei ausgegeben.
    Auch das hat Tradition in Stupferich die gerne angenommen wird und zum Verweilen bei netten Gesprächen beiträgt.

    Sehen Sie hierzu unseren kurzen Videobeitrag.

    Kamera: Rosemarie Stockmar Becker /Siegfried Becker.  Medienwerkstatt STUPFERICH.ORG
    Zum Start des Videos auf das Bild klicken

  • Verlagerung des Grünabfallcontainers in Stupferich

    Neuer Standort ist nun nahe der Bergleshalle

    Den Grünabfallcontainer, in Stupferich bisher in der Windelbachstraße, hat das Amt für Abfallwirtschaft jetzt in der Verlängerung der Straße "Zum Bergle" nahe der Bergleshalle aufgestellt. Grund sind Baumaßnahmen. Bürgerinnen und Bürger können ihre Grünabfälle dort montags bis samstags von 7 bis 19 Uhr einwerfen.

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Polizeiberichte der Region