29 | 04 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02078.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

Wieder spannendes Seifenkistenrennen in Stupferich

Am 16.7. 2016 fand das 11. Seifenkistenrennen der katholischen Jugend statt.

Bei bestem Wetter verfolgten ca. 150 Zuschauer das Rennen der 11 Seifenkisten um den Sieg in den Kategorien Junioren und Senioren und nicht zu vergessen den Kreativ Award für die schönste Kiste.

Auch dieses Jahr war optisch wieder viel geboten. So gab es auf der einen Seite die windschnittigen, silber und rot glänzenden Kisten, bei welchen man sich sicher sein konnte, dass sie ihren Piloten schnell ans Ziel brachten. Auf der anderen Seite konnte man Ergebnisse kreativer Heimarbeit bestaunen, die auch eine Kiste in Gestalt eines Haifisches hervorbrachte - welche zusammen mit ihrem Fahrer Sebastian letztendlich auch den Kreativpreis gewann - ein Preis der jährlich durch die Zuschauerstimmen vergeben wird.

Durch die Anwesenheit des DRK und die Hilfe des Sauschwänzle Verein beim Hochziehen der Kisten war ein sicheres und schnelles Rennen gewährleistet. Mit Bedauern musste allerdings festgestellt werden, dass dieses Jahr zum ersten Mal in der Geschichte keine "Stupfericher Kiste" an den Start gegangen ist - das wird hoffentlich nächstes Jahr wieder anders sein.

Die Platzierungen

Senioren:
1. Andreas Kuderer 1:32,0 min
2. Leon Kollofrath 1:33,0 min
3. Armin Kollofrath 1:33,4 min
4. Luke 1:48,0 min
5. Lars+Mirko 1:53,2 min
6. Sebastian 1:54,2 min

Junioren:
1. Jule Kuderer 1:35,0
2. Lars Kuderer 1:36,6
3. Rafael 1:48,5
4. Felix 1:53
5. Niklas 2:15

Der jüngste Fahrer War 7 und der älteste 67 und Andreas Kuderer hat zum 3. Mal in Folge bei den Senioren gewonnen und darf somit den Wanderpokal behalten.


Fotos: KJG Stupferich

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte