24 | 09 | 2017
Hauptmenü
Archiv
Zufallsbild
DSC02080.jpg
Wer ist online?

Aktuell sind 550 Gäste und keine Mitglieder online

Syndicate Feed
feed-image Feed Entries
(C) Stupferich.org
Copyright © 2017 Stupferich.org. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Neue Artikel

STUPFERICH.ORG - aktuell und informativ

Uncategorised

Gottesdienste und Termine der Pfarrgemeinde St. Cyriakus für die Zeit vom 20.03.2011 bis 17.04.2011

Gottesdienstordnung vom   20.3.-17.4.2011

(4 Wochen)

 

 

SONNTAG, 19./20.3.11                                   2. Fastensonntag  - Taufsonntag

                         LL:  Gen 12,1-4a;   2 Tim 1,8b-10;    Ev:  Mt 17,1-9       (Lesejahr A)

                         (Zählung der Gottesdienstbesucher)

18.30  Wo      Hl. Messe am Vorabend

  9.00  Stu       Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde

                         (mit bes. Gedenken an: Eckhart Doll u. Birgitt Hörnla; Siegfried

                         Limpert u. Ang.; Karl Becherer, Wolfgang Gräber u. Walter Weißer;

                         Anna u. Franz Ochs, Edmond Mauer u. Ang.)

10.00  Gw       Beginn des ök. Pilgerweges in der ev. Kirche

10.30  Gw       Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde – Kinderkirche –

                         mit Taufe von Linda Benitz

16.00  Stu       Abschluss des ök. Pilgerweges in der Kirche

18.30  Stu       Andacht

 

Dienstag, 22.3.11               Dienstag der 2. Fastenwoche

15.00  Gw       Gottesdienst mit Spendung des Sakramentes der Krankensalbung

                         im Pfarrsaal unter der Kirche

20.00  Ho       Abendimpuls (offen für alle zum Gebet in persönlichen Anliegen)

 

Mittwoch, 23.3.11              Mittwoch der 2. Fastenwoche

  7.45  Stu       Schülergottesdienst – Wortgottesdienst

 

Donnerstag, 24.3.11          Donnerstag der 2. Fastenwoche

18.00  Ho       Rosenkranz

18.30  Ho       Hl. Messe

19.30  Wo       Glaubensimpuls

 

Freitag, 25.3.11                  Hochfest Verkündigung des Herrn

18.30  Stu       Hl. Messe mit bes. Gedenken an: Franz u. Theresia Schlesinger, Kinder

                         u. Johann Richter

 

SA/SONNTAG, 26./27.3.11            3. Fastensonntag

                         LL:  Ex 17,3-7;     Röm 5,1-2.5-8;    Ev:  Joh 4,5-42   (Lesejahr A)

18.30  Gw       Hl. Messe am Vorabend zu Ehren des Hl. Josef (Schu)

  9.00  Stu       Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde

                         (mit bes. Gedenken an: Pius u. Theresia Eldracher, Hilda u. Johannes

                         Doll u. Ang.)

10.30  Ho       Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde – Familiengottesdienst -

                         (mit bes. Gedenken an: Johann Schwarz, Maria, Friedrich u. Siegfried

                         Limpert u. beiders. Ang.)

 

 

                         Anschließend Pfarrversammlung im Pfarrsaal Hohenwettersbach

                         und Kuchenverkauf durch die KjG

18.30  Stu       Andacht

 

Montag, 28.3.11                 Montag der 3. Fastenwoche

20.30  Stu       Eucharistische Anbetung

 

Dienstag, 29.3.11               Dienstag der 3. Fastenwoche

18.00  Gw       Rosenkranz

18.30  Gw       Hl. Messe mit bes. Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen

                         Monats

 

Mittwoch, 30.3.11              Mittwoch der 3. Fastenwoche

  7.45  Stu       Schülergottesdienst – Hl. Messe

18.30  Stu       Kreuzwegandacht

19.30  Wo       Glaubensimpuls

 

Donnerstag, 31.3.11          Donnerstag der 3. Fastenwoche

15.00  Wo       Hl. Messe mit bes. Gedenken an Albert Fischer

                         Anschließend sind alle Teilnehmer zu einer Kaffeestunde eingeladen.

19.00  Ho       Eucharistische Anbetung

 

Freitag, 1.4.11                    Freitag der 3. Fastenwoche

18.30  Stu       Hl. Messe mit bes. Gedenken an: Michael u. Anna Hartmann, Gottfried

                          u. Anna Schneider, Heinrich u. Monika Ochs; Werner Schneider; Josef

                         u. Maria Seidel u. Sohn Josef; die Schulkameraden des Jahrg. 1936/37

 

SA/SONNTAG, 2./3.4.11                                 4. Fastensonntag 

                         LL:  1 Sam 16,1b.6-7.10-13b;    Eph 5,8-14;     Ev:  Joh 9,1-41     (Lesejahr A)

18.30  Gw       Hl. Messe am Vorabend mit bes. Gedenken an Adolf Tschandl

  9.00  Wo       Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde

10.30  Stu       Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde

                         (mit bes. Gedenken an: Josef Michalsky u. Ingrid Michalksy geb.

                         Weißkopf)

18.00  Gw       Jugendkreuzweg

18.30  Stu       Feier der Buße und Versöhnung

 

Dienstag, 5.4.11                  Dienstag der 4. Fastenwoche

18.00  Gw       Rosenkranz

18.30  Gw       Hl. Messe

 

Mittwoch, 6.4.11                Mittwoch der 4. Fastenwoche

  7.45  Stu       Schülergottesdienst – Wortgottesdienst

 

 

Donnerstag, 7.4.11            Donnerstag der 4. Fastenwoche

18.00  Ho       Rosenkranz

18.30  Ho       Hl. Messe

19.30  Wo       Glaubensimpuls

 

Freitag, 8.4.11                    Freitag der 4. Fastenwoche

18.00  Wo       Kreuzwegandacht

18.30  Stu       Hl. Messe mit bes. Gedenken an: die armen Seelen; die Verstorbenen

                         der Fam. Hermes u. Abendschön; Franz u. Anna Ochs, Edmond Mauer

                         u. Ang.

 

SA/SONNTAG, 9./10.4.11               5. Fastensonntag

                         LL:  Ez 37,12b-14;   Röm 8,8-11;   Ev:  Joh 11,1-45    (Lesejahr A)

                         MISEREOR - Kollekte

18.30  Ho       Hl. Messe am Vorabend

  9.00  Gw       Hl. Messe für die Pfarrgemeinde

10.00  Ho       Konfirmation der ev. Kirchengemeinde

10.30  Stu       Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde 

                         (mit besonderem Gedenken an: Fritz Hohwieler; Gabriele u. Wolfgang

                         Fleck, Jakob Bachstädter)

18.00  Gw       Bußgottesdienst

18.30  Stu       Andacht

 

Dienstag, 12.4.11               Dienstag der 5. Fastenwoche

11.30  Ho       Schülergottesdienst – Hl. Messe

18.00  Gw       Eucharistische Anbetung

 

Mittwoch, 13.4.11              Mittwoch der 5. Fastenwoche

  7.45  Stu       Schülergottesdienst – Hl. Messe

18.30  Stu       Kreuzwegandacht

 

Donnerstag, 14.4.11          Donnerstag der 5. Fastenwoche

15.00  Wo       Hl. Messe

                         Anschließend sind alle Teilnehmer zu einer Kaffeestunde eingeladen.

19.00  Ho       Eucharistische Anbetung

 

Freitag, 15.4.11                  Freitag der 5. Fastenwoche

18.00  Wo       Kreuzwegandacht

18.30  Stu       Hl. Messe mit bes. Gedenken an: Frieda u. Valentin Doll, Maria u.

                         Hans Stähle, Erna u. Ludwig Schreck, Käthe u. Erwin Geist, Werner

                         Löffler, Anna Becker

                         Im Anschluss an den Gottesdienst Beichtgelegenheit

 

 

Samstag, 16.4.11                Samstag der 5. Fastenwoche

15.00  Wo       Beichtgelegenheit

 

SA/SONNTAG, 16./17.4.11            HEILIGE WOCHE

                                                                              Palmsonntag

                         LL:  Jes 50,4-7;   Phil 2,6-11;   Ev:  Mt 26,14-27,66    (Lesejahr A)

                         Kollekte für das Heilige Land

                         Keine Vorabendmesse

  9.00  Stu       Auf dem Pfarrhof: Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem,

                         Palmsegnung und Prozession in die Kirche

                         Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde – Kinderkirche -

                         mitgestaltet von den Erstkommunikanten

                         (mit besonderem Gedenken an: die Verstorbenen der Pfarrgemeinde)

                         Palmsträuße werden von den Ministranten für 0,50€ angeboten.

11.00  Gw       Auf dem Kirchplatz: Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem,

                         Palmsegnung und Prozession in die Kirche

                         Bitte bringen Sie zur Palmweihe einen Palmwedel mit.

                         Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde

                         Anschließend Gemeindetreff und Kuchenverkauf der Ministranten

 

 

Rosenkranz in St. Cyriakus: täglich 18.00 Uhr, auch Sonn- und Feiertag

Taufsonntage:    23. April (Osternacht), 15. Mai

Seelenamt (St. Thomas): letzter Dienstag im Monat (29.3.)

Gottesdienst in der Seniorenresidenz: 9. April 16.00 Uhr

 

 

Krankenkommunion

St. Thomas – Freitag, 1.4.11 ab 10.00 Uhr

St. Cyriakus – Samstag, 2.4.11 ab 9.00 Uhr

 

 

Beichtgelegenheit vor Ostern:

Stupferich - Freitag , 15.04., im Anschluss an den Gottesdienst

Wolfartsweier – Samstag, 16.04., 15.00 Uhr

Grünwettersbach – Dienstag, 19.04., im Anschluss an den Gottesdienst

 

 

Gebetsstunde „Väter/Eltern beten für ihre Kinder“
Die Gebetstunde findet am ersten Mittwoch des Monats um 18.00 Uhr in St. Franziskus Dammerstock/Weiherfeld statt.

Termine:
 Mittwoch, 06.04.2011        Mittwoch, 04.05.2011

M I T T E I L U N G E N   U N D   T E R M I N E

St. Cyriakus Stupferich

 

Rosenkranz: Täglich 18.00 Uhr, auch Sonn- und Feiertag

Kirchenchorprobe: Montag, 19.30 Uhr im Cyriakus-Haus, Edith-Stein-Saal

Kinderchorprobe: Donnerstag, 17.00 – 18.00 Uhr für 6 – 12 Jährige,

Donnerstag, 18.00 – 19.00 Uhr ab 12 Jahren im Cyriakus-Haus   

 

 

Mitteilungen und Termine: 

 

Montag 21.03.11          9.00 Uhr Besuchsdiensttreffen

 

Donnerstag 24.03.11    19.30 Uhr „Licht u. Finsternis im Spiegelbild                 

                                     des Glaubens“  Saal Wo.                                                                                                       

Freitag 25.03.11           19.30 Uhr Leiterrunde Jugend im PH

 

Sonntag 27.03.11         11.30 Uhr Pfarrversammlung in Pfarrsaal Ho.

                                     Thema: „Zukunft der Seelsorgeeinheit“

Mittwoch 30.03.11      19.30 Uhr „Licht u. Finsternis im Spiegelbild

                                     des Glaubens“ Pfarrsaal Wo.

Freitag 01.04.11           20.00 Uhr 3. Erstkommunion-Elternabend

                                   

Samstag 02.04.11         ab 9.00 Uhr Krankenkommunion

                                   

Sonntag 03.04.11         18.00 Uhr Jugendkreuzweg in Gw.

                              

Dienstag 05.04.11         19.30 Uhr Vorstandssitzung PGR in Gw.

                                  

Mittwoch 06.04.11       16.00 Uhr Katechese der Kommunionkinder

                                     im Cyriakus-Haus

  18.00 Uhr „Eltern beten für Ihre Kinder“

                                      in St. Franziskus Rüppurr/Dammerstock

Donnerstag 07.04.11     19.30 Uhr „Licht u. Finsternis im Spiegelbild

                                       des Glaubens“ Saal Wo.

Dienstag 12.04.11          kfd: 19.00 Uhr „Hinführung zu Stille u.

                                       Meditation“ Näheres unter Frauengemeinschaft

Mittwoch 13.04.11       14.00 Uhr Großputz in der Kirche

                                      Helfer sind herzlich willkommen.

                                     19.30 Uhr PGR-Sitzung im Cyriakus-Haus

                                      20.00 Uhr – 21.30 Uhr Schönstattgruppe im

                                      Cyriakus-Haus

Freitag 15.04.11    17.00 Uhr Palmstecken binden der Kommunionkinder  

                              im Cyriakus-Haus               

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön den Spendern die Ende Februar  (34,00 €) und Anfang März (42,00 €)  zu Gunsten der Kirchenrenovation in unser Kirchenmodell gespendet haben!

Auch den sonstigen Spendeneingängen ein Herzliches Vergelt’s Gott !

 

 

 

Das Grünzeug für Palmsonntag kann ab Freitag, 15.04.11 im Pfarrhof abgegeben werden. Falls es abgeholt werden soll, bitte bei Fam. Abend-schön melden, Tel.: 47 61 06. Das Palmstraußbinden ist am Samstag,

16.04.11 ab 10.00 Uhr im Pfarrhof. Natürlich sind Helfer gerne will-kommen.

 

 

 

Katholische Frauengemeinschaft St. Cyriakus, kfd

 

Nicht alle von uns führen ein hektisches Leben, das unbedingt Zeiten der

Entspannung braucht. Auch eintönige Tage machen nervös und unzufrieden.

Wir wollen geistig und körperlich Ruhe suchen mit

 

Bettina Grote und ihrer

Hinführung zu Stille und Meditation

 

am Dienstag , 12. April 19.00 Uhr im Cyriakus-Haus.

Wir freuen uns wie immer über Gäste.

 

M I T T E I L U N G E N   U N D   T E R M I N E

der Seelsorgeeinheit

 

Termine:

 

20.3.                Ökumenischer Pilgerweg Bergdörfer

 

24.3.    19.30   Wolfartsweier: Glaubensimpuls

 

27.3.    11.30   Hohenwettersbach: Pfarrversammlung der SE

 

30.3.    19.30   Wolfartsweier: Glaubensimpuls

 

5.4.      19.30   Grünwettersbach: PGR-Vorstandssitzung

 

7.4.      19.30   Wolfartsweier: Glaubensimpuls

            19.30   Hohenwettersbach: Vorbereitung der Abenteuerland-

                        Gottesdienste (Kinder- u. Familiengottesdienstteams)

 

13.4.    19.30   Stupferich: PGR-Sitzung im Cyriakus-Haus

 

 

MISEREOR

 

Fastenopfer 2011

am 9./10. April

 

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung

 lebt heute in Städten: das sind mehr als

3,5 Milliarden Menschen – viele davon

in Elendsvierteln!

Die 53. Fastenaktion des Bischöflichen Hilfswerkes MISEREOR steht unter dem Leitwort: „Menschenwürdig leben. Überall!“ Damit lenkt das katholische Hilfswerk die Aufmerksamkeit auf die unwürdigen Lebensbedingungen der Menschen in den Armenvierteln und Slums der Metropolen in den Entwicklungsländern. Sie haben nicht genug zu essen. Sauberes Trinkwasser fehlt, ebenso der Zugang zu einer ausreichenden Gesundheitsversorgung. Die Wohnverhältnisse sind menschenunwürdig, die Bildungschancen mangelhaft.

Diesen Zustand können wir als Christen nicht hinnehmen. Denn Gott hat allen Menschen die gleiche unveräußerliche Würde geschenkt. Deshalb sind wir aufgerufen, mit unserem Gebet, mit unserem Engagement und unserer materiellen Unterstützung und Notleidenden in weltweiter Solidarität zu helfen. Bitte lassen Sie Ihre Hilfe spürbar werden in einer angemessenen Spende in einer Opfertüte im Gottesdienst oder per Überweisung auf das jeweilige Konto der Pfarrgemeinde.

Herzlichen Dank hierfür.

  

Die Seelsorgeeinheit ist jetzt im Internet präsent unter

www.kath-karlsruhe-bergdoerfer.de

Alles was im Pfarrbrief steht, ist auch auf der Homepage zu finden. Unsere beiden Gemeinden bieten aber mehr. Wir sollten unser gesamtes Angebot einladend im Internet für alle darbieten. Das gilt sowohl für die zahlreichen aktiven Gruppierungen als auch für die Schätze unserer Kirchen.

Es ist wünschenswert, wenn unsere mit Liebe vorbereiteten Aktionen (z. B. die Glaubensimpulse) vielen Menschen angeboten werden.

Dazu sind Texte und Bilder gefragt. Nehmen Sie Kontakt auf mit dem Team Homepage.

Walter Burchhardt, Webmaster, Tel.: 0721 45 16 17,   E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kompakter Glaubenskurs

 

Drei ökumenische Bibelabende zum Epheserbrief in den Bergdörfern

 

„Auspacken des vielleicht schönsten, inhaltschwersten Geschenk Gottes in Christus an uns Menschen, Leitlinien für ein gelingendes Miteinander, und beglückende Momente im gegenseitigen Gedankenaustausch“: so ließen sich die Erfahrungen aus der ökumenischen Bibelarbeit in den Bergdörfern vom Februar zusammenfassen. Kleine Teams aus unseren Bergdörfergemeinden hatten die Treffen zu 3 Abschnitten aus dem Epheserbrief liebevoll vorbereitet und gestaltet.

 

Passend zum Beginn des Lebens als Christ stand das Geschenk Gottes beim ersten Abend im Mittelpunkt (Epheser 2,8). Es ist seine Gnade, die uns wie ein Vertrauensvorschuss in der Taufe zugesprochen wird. Sie entlastet, ja erlöst uns von der unerfüllbaren Bürde, im Leben - wie im Gesetz gefordert - immer und überall alles richtig machen zu müssen. Aus ihr heraus erwächst die Vergebung, gerade auch untereinander. Das ist nicht nur vor 2000 Jahren eine radikale Botschaft mit einer unerhört neuen Perspektive gewesen. Heute in einer durch moderne Kommunikation eng zueinander gerückten Welt gilt sie erst recht. Wahrhaft ökumenisch ist die Tatsache, dass alle christlichen Konfessionen die Taufe als zentrales Sakrament gegenseitig anerkennen. Die badische evangelische Landeskirche widmet 2011 der Taufe. Um die Taufe herum lässt sich Ökumene mit Geduld und Ausdauer voranbringen.

 

In den beiden nachfolgenden Abenden haben wir das Gottesgeschenk weiter ausgepackt und darüber gesprochen, wie wir damit täglich umgehen können. Denn was nützt ein Geschenk, das als Staubfänger im Regal herumsteht? Wir haben in Christus Maßstäbe für unser Denken und Handeln erhalten. Gnade und Vergebung als die jüngeren Geschwister der Liebe sind unser Lebenselixier, Antreiber zum Guten, Erinnerung an rechte Wege zur rechten Zeit, sind neue Kleider, die aus uns einen anderen, einen erneuerten Menschen machen, auch wenn wir vor Rückfällen nicht gefeit sind. In Epheser 2,10 heißt es deshalb treffend: „Gott hat alles, was wir tun sollen, vorbereitet; an uns ist es nun, das Vorbereitete auszuführen“.

 

Das Tätigkeitsfeld für Begnadete war und ist riesig, man könnte daran verzweifeln. Aber hören wir in uns hinein und es wird uns das nahe Liegende gezeigt werden: eine versöhnende Geste zum Nachbarn hin, ein Wort des Dankes für schon selbstverständlich Gewordenes, ein lang verschobener Besuch, ein wenig mehr Zeit für das eigene Kind, vielleicht mal ein Nichteinstimmen in die allgemeine Entrüstung, wenn eine Person öffentlich moralisch niedergemacht wird, eine Spende für Notleidende draußen in der weiten Welt...

 

Der Epheserbrief ist vermutlich als Rundbrief an die Gemeinden in Kleinasien in den Jahren um 90 n. Chr. entstanden; der Verfasser war wahrscheinlich ein Schüler des Apostels Paulus, der sich an die Christen der ersten Generation richtet, welche die Missionspredigten des Paulus nicht mehr persönlich erlebten. Es geht darin eigentlich um einen kompakten Glaubenskurs für die noch junge, um den richtigen Glauben ringende Christenheit. Es ist ein Aufruf nicht nur zur Einheit innerhalb einer Gemeinde, sondern eine Ermahnung und Bitte um die Einheit der verschiedenen Gemeinden untereinander. Nicht umsonst ist der Epheserbrief der meistzitierte Text bei allen ökumenischen Dokumenten der Neuzeit.

 

Wir können nach den drei Bibelabenden erneut dankbar die Bereitschaft zur ökumenischen Zusammenarbeit in den Bergdörfern feststellen. Hierauf kann aufgebaut werden. Ein großer Dank geht an alle Mitwirkenden, seien es Laien oder die Amtsträger aus den evangelischen, evangelisch-methodistischen und katholischen Gemeinden.

 

„Himmel – Erde … und zurück“ war die diesjährige Reihe der Bibelabende überschrieben. Das ist wie eine Kurzfassung des Epheserbriefes: Christus ist vom Himmel gekommen, hat uns auf der Erde mit dem Erlösungsplan und der Gnade Gottes bekannt gemacht und mit seinem Geist ausgestattet, damit wir – gemeinschaftlich und mit ihm – schon hier und jetzt den Weg zum Reich Gottes, also zurück zum Himmel, finden und gehen können.

 

Dr. Ingward Bey                                                                   23. Februar 2011

 

 

 Erstkommunion-Ausstellung

 

 26. März 2011

9.00-10.00 Uhr und

15.00-16.00 Uhr und

 

während der Öffnungszeiten der Bücherei bis Ende April 2011

 

Glaubens- und Wissensbücher

Spannende Unterhaltung für die ersten Lesejahre und für junge Leser

Geschichten und praktische Geschenkideen zur Erstkommunion

 

 

Bilderarchiv 2002 bis Dezember 2007

MV-Lyra, Hauptversammlung 2004 (gelöscht)

Kinderfasching 2004, Teil 1 (gelöscht)

Kinderfasching 2004, Teil 2 (gelöscht)

Erstkommunion 2004

Maibaum 2004

MV Lyra, Vatertag 2004, Teil 1

MV Lyra, Vatertag 2004, Teil 2

SG Stupferich, Sportfest 2004

Fronleichnam 2004

SG Jugendsportfest 2004

Impressionen Winter/Spring 2004

Kindergarten Sommerfest 2004 (gelöscht)

Straßenfest, Samstag 11.Juli 04

Straßenfest, Sonntag 12.Juli 04

Exponate des Heimatmuseums

 

Beitrag v. Frau Kleitsch: Turnen SG (gelöscht)

SG Turnmädchen: Dschungelbuch (gelöscht)

Sommerfest 2004, Kleintierzuchtverein

Stadtgartenkonzert MV 12.09.04

Hitparade Bergleshalle 2002

Hitparade Bergleshalle 2003

Feuerwehrübung am 25.9.2004

Hitparade 2004 (Fotos)

Hitparade 2004 (aus Video)

Kerwe Oktober 2004

Vereinsschau 04 Kleintierzuchtverein

Wintergala 2005, SG, Turnen

Kindergartenfasching, 3. Februar 2005

Der Maibaum 2005

Fronleichnam 26.05.2005

Kindergartenfest Zirkus 2005 (gelöscht)

Jugendsportfest SG 2005 (gelöscht)

Einschulung 2005(gelöscht)

Hitparade Muikverein 2005

Kerwe Oktober 2005

Kindergartenfasching 2006

Sängerfest 2006

Kommunion 2006

Maibaum 2006

MV Lyra, Kinderfasching 2006

MV Lyra Theater 2005

Vereinsschau 05 Kleintierzuchtverein

Fronleichnamsumzug 2006

Jugendsportfest SG 2006

Sängerfest 2006

Erstkommunion 2006

Maibaum 2006

Kindergartenfest 2006

Strassenfest 2006, Teil 1

Strassenfest 2006, Teil 2

Strassenfest 2006, Teil 3

Playbackshow, SG, 2006

Seifenkistenrennen 2006

Feuerwehrfest 2006

Baden Minimarathon 2006

Hitparade 2006

Kerwe 2006

Leistungsschau 2006 (von SD)

Leistungsschau 2006 (von HP)

Einschulung 2006(gelöscht)

St. Martinsumzug 2006

Herbstfeier 06 Akkordeon Hugo Greis

Ev. Gemeindefest 2006

Senioren Weihnachtsfeier 2006

Aufstellung Rotes Kreuz 2006

Kleintierschau 2006

Musical Magic 2006, Teil I, II, III

Winter am 25.01.2007

Faschingsumzug 2007

Sängergruppe Pfinz 2007

Stupfericher helfen Matara/Sri Lanka

Kommunion 2007

Doppelkonzert Bergleshalle 07

Ehrungen Musikverein 2007

Maibaum 2007

Vatertagsfest Lyra 2007

Museumsfest 2007

Fronleichnam 2007

Jugendsportfest 2007

Stutenpferchs Tandaradey in Stein 07

Tandaradey in Neuenbürg 07

Playback Show SG 2007

Seifenkistenrennen 2007

Einschulungsfeier 2007(gelöscht)

Brunnenfest 2007

Kerwe 2007

Herbstlaub 2007

Herbstfest Feuerwehr 07

SG Jugend Weihnacht 07

Hitparade Lyra 2007

MiniPlaybackShow Lyra 2007

Seniorenweihnachtsfeier 2007

Selbständige - Glühwein 200

Geschichte

Wappen
Dieses Wappen wurde im Jahre 1901 vom großherzoglichen Generallandesarchiv in Karlsruhe ausgearbeitet. Es zeigt auf blauem Grund den Fuß eines Wasservogels, darüber zwei Sterne, alle sind goldfarben. Symbolisch sollte hier angeblich dargestellt werden, dass sich in früherer Zeit im Gewann "Thiergarten" ein Weiher befand, an dem wasserliebende Tiere zu finden gewesen seien.

Das Generallandesarchiv Karlsruhe verwahrt in seiner Siegelkartei zwei ältere Siegelabdrücke der Gemeinde Stupferich, die aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Das ältere der beiden Siegel zeigt ebenfalls den Fuß eines Schwimmvogels, der jedoch im Gegensatz zum heutigen Wappenbild nach oben gerichtet ist und nur den Beinansatz zeigt. Im oberen Teil des Wappens befinden sich ebenfalls zwei goldene Sterne bzw. liegende Kreuze.

Weiterlesen: Geschichte

Impressum

STUPFERICH.ORG

ist eine unkommerzielle Internet-Zeitung mit Sitz in Karlsruhe-Stupferich

Herausgeber:

Medienwerkstatt STUPFERICH.ORG
Samuel Degen & Siegfried Becker

Post, Kontakt und Redaktion:

Samuel Degen
Rebgärtenstrasse 3
D-76228 Karlsruhe-Stupferich
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon 0721-9415677
Fax 0721-9415678


Dies ist ein rein privates Online Presseportal ohne jeglichen kommerziellen Hintergrund.
Evtl. Erträge durch Sponsorenlinks dienen nur zur Finanzierung - es gibt keine Gewinnabsicht.


Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

 



Samuel Degen

Freier Journalist, Fotograf, Buchautor & Verleger, (Anschrift wie oben)

online:
www.samueldegen.de

www.stupferich.org
www.durlach.org
www.reisefoto.net/galerie
www.4utours.de
www.youtube.com/user/samueldegen4u
http://ka.stadtwiki.net/Samuel_Degen


und




Siegfried Becker

Medienfachmann und IT-Unternehmer
Trollingerstr. 3a, 76228 KA-Stupferich,
Tel. 0721-8514516
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mct-datensysteme.de

Autor Stupfericher Alderle = Werner Kraft

 

Die eingestellten Bild- und Textbeiträge verschiedener Autoren sind namentlich unter "Geschrieben von:" gekennzeichnet. Diese Autoren sind verantwortlich für die jeweiligen Inhalte.

Kopieren von Inhalten dieser Webseite ist nur für private Zwecke erlaubt.

Gerne nehmen wir Artikel, Anregungen, Texte und auch Bilder entgegen. Sie können Digitalbilder und Texte per Email an uns senden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder aber auch per Brief mit Papierfotos oder Dias direkt hier in Stupferich, Rebgärtenstr. 3 einwerfen oder abgeben.
Wir scannen Ihre Originalbilder ein und geben sie unverzüglich zurück.

Stupferich.org bemüht sich, auf ihrer Website zutreffende Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.

Stupferich.org ist für den Inhalt von Websites, die mit mittels eines hinterlegten Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich.

Stupferich.org haftet darüber hinaus weder für direkte noch indirekte Schäden, einschließlich entgangener Gewinne, die durch die Nutzung der Stupferich.org - Website zu findenden Informationen entstehen.
Ausgeschlossen sind auch Rechte und Pflichten zwischen Stupferich.org und dem Nutzer dieser Website oder Dritten.

Stupferich.org behält sich vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen oder das Entfernen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Der Inhalt der Stupferich.org Website , insbesondere alle Texte, Bilder, Grafiken, Logos und Animationsdateien sowie auch ihre Anordnung, unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums.

Stupferich.org gewährt jedoch den Nutzern das Recht, die auf dieser Website bereitgestellten Texte, Bilder und Grafiken zu publizistischen Zwecken im Rahmen des geltenden Presse- und Urheberrechts ganz oder Ausschnittsweise zu verwenden, zu speichern und zu vervielfältigen, wobei www.stupferich.org als Quelle genannt werden muss.

Die Verwendung, Speicherung sowie Vervielfältigung der auf der Stupferich.org Website verwendeten Webcam - Bilder, Ton-, Video- und Animationsdateien und deren Anordnung bedarf dagegen der vorherigen Zustimmung durch ihn.

Die auf der Stupferich.org - Website bereitgestellten Texte, Bilder, Grafiken, Logos etc. dürfen aber weder verändert, noch auf anderen Websites verwendet werden.

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung sowie sämtliche mit der Stupferich.org - Website zusammenhängende Aktivitäten unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist soweit rechtlich zulässig Karlsruhe.

Alle auf der Stupferich.org - Website genannten Marken und Logos sind gesetzlich geschützte Warenzeichen.

Samuel Degen & Siegfried Becker, KA-Stupferich, 2004

Suchen
Sponsoren
Vereine
Wir helfen
Gegen Extremismus
Für Menschenrechte